ML-QuES

  • Termine

    Termine
    ML-QuES Abschlussveranstaltung: Donnerstag, 31. Oktober 2013, 17.00 Uhr
    Interessierte sind herzlich willkommen!

  • Termine

    Termine
    ML-QuES Abschlussveranstaltung: Donnerstag, 31. Oktober 2013, 17.00 Uhr
    Interessierte sind herzlich willkommen!

  • Termine

    Termine
    ML-QuES Abschlussveranstaltung: Donnerstag, 31. Oktober 2013, 17.00 Uhr
    Interessierte sind herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen

 

Dies ist das Portal der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg zum Thema Ausbildungsqualität.

Gemeinsam mit der Helmut-Schmidt-Universität führen wir derzeit das Projekt "Qualitätsentwicklung und -sicherung im Ausbildungsprozess bei Klein- und Mittelständischen Unternehmen des Maler- und Lackiererhandwerks in Hamburg“ (kurz: MLQuES) durch. Das Projekt gehört zur Modellversuchsreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im Bereich Ausbildungsqualität.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Ausbildungssituation durchzuführen und gemeinsam mit den Auszubildenden sowie den Betriebsinhabern und Ausbildern Instrumente zur Optimierung der Ausbildung zu entwickeln.

Auf dieser Webseite finden Sie Qualitätsinstrumente, die in der Praxis entwickelt und erprobt wurden. Checklisten geben Ihnen Auskunft darüber, was für eine qualitativ hochwertige Ausbildung getan werden kann. Gemeinsam mit Betrieben und Azubis wurden zudem Handlungsempfehlungen entwickelt, die Sie auf dieser Seite einsehen können.

Die Informationen sind für Betriebe und Auszubildende unterschiedlich aufbereitet, beinhalten jedoch dasselbe Themenspektrum.

Viel Spaß beim Umschauen und Informieren!

Informationen für Betriebe

Informationen für Betriebe

Klicken Sie hier, wenn Sie Betriebsinhaber oder Ausbilder sind.

Read more
Informationen für Auszubildende

Informationen für Auszubildende

Hier finden Sie Informationen wenn Sie Auszubildender sind.

Read more
Informationen zum Forschungsprojekt

Informationen zum Forschungsprojekt

Erfahren Sie hier mehr über die Projektbeteiligten und die methodische Vorgehensweise.

Read more

Gefördert durch

sponsorenfooter3